Skip to main content

Anleitung für Drehorgelspieler

Anleitung für Drehorgelspieler
Anleitung für Drehorgelspieler

Seit vielen Jahren betreiben wir die Internetseite drehorgelinfo.de. In diesem Zeitraum wurden tausende Fragen zur Drehorgel (Leierkasten) und zu allem, was damit zusammenhängt, an uns gerichtet. Für die meisten Fragen musste ich die Verbindung zu Spezialisten aufnehmen, um dann zutreffende Antworten geben zu können. Die vielen Fragen und Antworten habe ich nun in einer kleinen Broschüre mit dem Titel "Anleitung für Drehorgelspieler" zusammengefasst und diese den Drehorgelspielern zur Verfügung gestellt, denn ich wollte die so erworbenen Kenntnisse an meine Drehorgelfreunde weitergeben.

 

Bei Interesse schicken Sie uns eine E-Mail:

E-Mail: mail@drehorgelinfo.de

 

Damit Sie einen Eindruck von der Broschüre bekommen, listen wir nachfolgend das Inhaltsverzeichnis aus der Broschüre auf.

Inhaltsverzeichnis der Anleitung für Drehorgelspieler

Das Inhaltsverzeichnis für das Heft Anleitung für Drehorgelspieler
Inhaltsverzeichnis 4
Abbildungsverzeichnis 6
Vorwort 7
Der Drehorgelspieler im Spiegel der Zeit 9
Die Geschichte des Drehorgelbaus in Berlin 9
Funktionsweise der Drehorgel 11
Die Pfeifen der Drehorgel 12
Die Tonhöhe in der Drehorgel 17
Die Lautstärke der Drehorgel 17
Walzendrehorgeln 18
Seltene besondere Einrichtungen bei alten Walzendrehorgeln 20
Lochbanddrehorgeln (Notenorgeln) 20
Mikrochipdrehorgeln 22
Drehorgelgehäuse mit einem CD-player 22
Reparatur von Lochbändern 23
Ändern der Reihenfolge der Musiktitel auf Lochbändern 23
Der Selbstbau einer Drehorgel 24
Beschriftung der Drehorgel 24
Bilder an der Vorderfront der Drehorgel 25
Werbung für Drehorgelauftritte 25
Drehorgelfeste 26
Die Pflege und Wartung einer Drehorgeln 27
Die Registerschaltung der Drehorgel 28
Laut- und Leiseregelung bei der Drehorgel 28
Die Lagerung der Drehorgel 29
Die Drehorgel im Regen 29
Die Orgeldecke oder Haube 30
Die Versicherung für eine Drehorgel 30
Der Transport einer Drehorgel 31
1.) Die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. 31
2.) Die Fahrt mit dem Auto 31
3.) Flugreisen mit der Drehorgel 32
Die tragbare Drehorgel 32
Der Drehorgelwagen 33
Ein Affe auf der Drehorgel 34
Drehorgel mit beweglichen Figuren 34
Der Einsatz der Nasenpfeife zum Drehorgelspiel 35
Der Gesang der Drehorgelspieler 35
Bänkelsang und Moritat 36
Synchronspiel mit mehreren Drehorgeln 37
Stimmen und Prüfen einer Drehorgel 37
Drehorgelverleih 38
Der Erwerb einer Drehorgel 38
Drehorgelvereine 39
1.) Club Deutscher Drehorgelfreunde e. V. (CDD) 39
2.) Gesellschaft für selbstspielende Musikinstrumente e. V. (GSM) 40
3.) Internationale Drehorgelfreunde Berlin e. V. (IDB) 40
Die Kleidung eines Drehorgelspielers 40
Berliner Originale mit der Drehorgel 41
Probleme bei Beginn der Drehorgelspielerlaufbahn 42
Probleme beim Orgelspiel - der Dauerton oder Heuler 43
Die Genehmigung für das Drehorgelspiel in der Öffentlichkeit 43
Der Auftritt in der Öffentlichkeit 47
Behördliche Prüfung 48
Die Todsünden des Drehorgelspielers 48
Urheberrechte /GEMA 49
Vertrieb von CDs mit Aufnahmen der eigenen Drehorgelmusik 50
Rechnungen für Drehorgelaufträge 51
Kleine Tipps für den Umgang mit dem Finanzamt 51
Lärmschutzverordnung für Berlin 54
Landes-Immissionsschutzgesetz Berlin 54
Fachbegriffe 64
Weiterführende Literatur findet man unter 78
Hersteller von Lochbanddrehorgeln 79
Museen in denen alte Walzenorgeln zu finden sind 79